Das Projekt 365 – Jeden Tag ein Foto in 2010

TF-Projekt 365
Ein wenig Übermut gehörte schon dazu, ich weiß. Aber wenn schon, denn schon. Zu Beginn 2010 hatte ich mir ein Ziel gesetzt: Die nächsten 365 Tage jeden Tag ein Foto!

Die Idee entsannt aus dem Bedürfnis heraus, mich in meiner Kreativität, dem technischen Verständnis für Bildaufbau und Umgang mit der Kamera sowie den Fertigkeiten in der digitalen Dunkelkammer weiterzuentwickeln.

Um mich nicht der völligen Willkür bei der Durchführung auszusetzen, habe ich mir ein paar – nicht allzu ernst gemeinten – Regeln unterworfen:

Die Regeln für das Projekt

  • Jeden Tag ein Foto. Entweder mit dem iPhone oder der Nikon D90 oder was noch so kommt
  • Sollte ich in Verzug geraten, kann ich auf Vorratsfotos zugreifen, die ich zeitnah erstellt habe
  • Alles kann, nichts muss
  • Wenn es keinen Spaß mehr macht und in Stress ausartet: aufhören!

Das Projekt 365 als Diashow

Nun – Anfang 2011 – freue ich mich, das Projekt 365 erfolgreich durchgezogen zu haben. Sicherlich sind nicht alle Aufnahmen erwähnenswert, aber das war von Beginn an klar. Dennoch würde ich behaupten, dass mich dieses Jahr fotografisch nach vorn gebracht hat.

Aber, beurteilt selbst. Meine persönlichen Favoriten des Projekts aus dem Jahr 2010 zusammengefasst in 6:30 Minuten:

Copyrights ® 2009-13 Thorsten Faltings

Zurück nach oben ↑