WordPress optimiert für das iPad

WordPress ist das weltweit beliebteste CMS-Tool für Blogger. Ich kenne eigentlich keinen Fotoblog, der nicht auf WordPress basiert. Auch das iPad ist unter den Fotografen sehr beliebt. Da trifft es sich gut, dass es jetzt ein ganz frische Plugin gibt, das ein (Foto-)Blog im Format eines Magazins auf dem iPad ausgibt.

WordPress als Magazin auf dem iPad

Automattic Inc, das Unternehmen hinter WordPress, hat heute ein für das iPad optimiertes Plug-in veröffentlicht. Das in Zusammenarbeit mit einer Firma namens Onswipe entwickelte Plug-in bietet die typischen iPad-Navigationen wie Wischen, Rotation und anderen Gesten. Im übrigen passt das Plug-in die Ausgabe an die aktuelle Orientierung des iPads an.

Sehr witzig: Wie oben im Screenshot zu sehen, zeigt die an das iPad angepasste Ansicht die Posts in einer Magazin ähnlichen Ansicht. Die einzelnen Posts zeigen die eingefügten Aufnahmen, was es besonders für Fotografen interessant macht. Auch kann man ein eigenes Icon für den Homescreen des iPad einbinden. Der Eindruck eines Apps ist schon doll.

Das auf auf HTML5 basierende Tool kann man im Dashboard den individuellen Wünschen anpassen. So können ein Cover, ein Logo und neun verschiedene Farbeinstellungen ausgewählt werden.

Leider ist mein Haupt-Theme dieses Blogs so kompliziert, dass ich das Onswipe-Tool hier nicht zum Laufen bekommen habe, aber auf der Tochter-Seite 365.tfaltings.de läuft es.

Das Onswipe Plug-in kann hier heruntergeladen werden.

24. März 2011
2 Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Juhu! Sie haben beschlossen, einen Kommentar zu schreiben. Das ist fantastisch! Bitte beachten Sie, dass Kommentare moderiert werden. Vielen Dank für Ihr Vorbeischauen!

My Photostream
Neueste Tweets
Folgen Sie auf Twitter

Copyrights ® 2009-13 Thorsten Faltings

Zurück nach oben ↑